© Josette Laliaux
Sehenswürdigkeiten

In der Umgebung

In der Umgebung...

Eine Basilika UNESKO Denkmal, eine Burg die gerade gebaut wird, eine Zistensierabtei, ein Park mit 400 Tiere die in der wilden Natur leben…

Entdecken Sie die vielen Besichtigungen die man rund um Auxerre machen kann.

Vézelay

Der ewige Hügel

Der ewige Hügel von Vézelay und seine Basilika Sainte-Marie-Madeleine sind seit 1979 UNESCO-Welterbe.

Romanisches Kunstwerk, Erbe der Spiritualität, die Basilika ist einer der wichtigsten Startpunkte des Jakobsweg.

Guédelon

Sie bauen eine Burg

Im Herzen der Puisaye, in der Yonne, in der Burgund, ca.50 Handwerker bauen eine Burg mit den Mittel des Mittelalters. Die Natur stellt alles zur Verfügung: Steine, Holz, Erde, Tonerde, Sand…

Guédelon ist ein wissenschaftliches, historisches, touristisches, menschliches Projekt.
Das ganze wird vor tausenden Besucher aus der ganzen Welt gebaut.

Abbaye de Pontigny

Die grösste Zisterzienserabtei der Welt

Die ehemalige Pontigny Abtei ist eine der ältesten Standorte des Zisterzienserordens.Die zweite Gründung der Zisterzienserkloster fand im Jahr 1114 an den Grenzen der alten Diözese Sens, Auxerre und Langres, zwischen der Champagne und dem Burgund statt.
Mit seinen 108m, ist est die grösste Zisterzienserabtei der Welt.

Parc du Boutissaint

400 Tiere die in der wilden Natur leben

Im Herzen der Puisaye für die, die verstehen, wie wunderbar und außergewöhnlich es ist, dass heutzutage lebende Tiere in ihrer natürlichen Umgebung leben können.