© Céline Esperon
L'Abbaye (Abtei) Saint-Germain

16 Jahrhundert Geschichte von Auxerre

Abbaye Saint‑Germain (Abtei)

Die Abtei fasst 16 Jahrhundert Geschichte von Auxerre zusammen.

Die Anlage der Abtei Saint-Germain, die seit über 1000 Jahren existiert, ist so gut wie vollständig erhalten. Die Kryptenanlage aus dem 9. Jh. , der Höhepunkt eines jeden Besuches, ist mit den ältesten Wandmalereien verziert, die bisher in Frankreich entdeckt wurden.

Das Vorschiff der Abteikirche ist seit Juni 1999 für die Öffentlichkeit zugänglich. Nach 10 Jahren archäologischer Grabungen vervollständigen neue Überreste an Mauerwerken und Sarkophagen aus dem 6., 7. und 9. Jh. das Bild.
Ein Muss sind der Kapitelsaal aus dem 12. Jh., der Weinkeller aus dem 14. Jh., der Kreuzgang aus dem 17. Jh. sowie außerhalb der Anlage der Südturm (Tour Saint-Jean) aus dem 12. Jh., an dem man den spitzen, 8kantigen Steinhelm bewundern kann.

Absolut zu sehen

in der abtei Saint-Germain

Die karolingischen

 Krypten

Die karolingischen Krypten vom 9. Jahrhundert sind das Höhepunkt der Besichtigung. Sie sind um das Grab von Saint Germain gebaut worden und mit Wandmalereien geschmückt, die bemerkenswert erhalten wurden, da sie die ältesten in Frankreich sind.

Die gotische

Abteikirche

Die Abteikirche ist vom gotischen Stil. In ihrer Vorkirche wurden Überreste gefunden, wie z.B. Sarkophage aus dem 6. bis zum 9. Jahrhundert.

Das Kloster

& der Kapitelsaal, der Turm…

Der Kapitelsaal (vom 12. Jahrhundert), die Vorratskammer (vom 14. Jahrhundert), das Kloster (17. Jahrhundert). Wenn Sie die Abtei verlassen, bewundern Sie den Turm Saint-Jean (12. Jahrhundert), seine aus Stein imposante Spitze und seine 8 konvexe Seiten.

Abbaye Saint-Germain Statue VitrauxEglise Saint Germain Dauxerre 89Vue globale de l'Abbaye Saint-Germain

Warum Saint-Germain?

Der bedeutendste Bischof von Auxerre war Saint Germain, der um 380 geboren und im Jahre 418 als Bischof ernannt wurde. Am Ort seines Grabs wurde ihm dank der Königin Clotilde eine kleine Basilika gewidmet. Da Wunder sich dort ereigneten, wurde dieses Ort eine Benediktinerabtei und ein sehr besuchter Wallfahrtsort.

Place Saint-Germain, 89000 AUXERRE

Öffnungszeiten

Im Juli und August täglich geöffnet. Von September bis Juni am Dienstag geöffnet.
Alle Informationen über die Öffnungszeiten der Abtei: 00 33 (0)3 86 18 02 90 oder www.auxerre.fr

Preise

Besichtigung des Klosters und des Museums ohne Krypta: Eintritt frei.

Geführte Tour der Krypta und der Abtei, Nachtführung des Klosters: 7,50€.

Geführte Tour der Krypta allein: 7€.

Tel.: 00 33 (0)3 86 18 02 90

Homepage: www.auxerre.fr